Bei der Sparkasse

Sparkasse

Sparkasse


Am Donnerstag, den 23.03.2017, gingen die Klassen 4a & 4b mit Frau Gögele, Frau Ehlen und Herr Klenk in die Sparkasse. Als sie dort ankamen, wurden sie schon erwartet.

Frau Ballreich und Herr Barta gingen mit den Klassen in ein Besprechungszimmer und fragten als erstes, was die Kinder schon über die Sparkasse wissen. Dann ging die Klasse 4b mit Frau Ballreich in ein Nebenzimmer. Die Klasse 4a blieb mit Herrn Barta sitzen. Er erzählte den Kindern alles über Geld. Nun tauschten die beiden Klassen das Zimmer.

Frau Ballreich zeigte allen alle möglichen Geldscheine. Danach ließ sie Geldscheine durch eine Maschine laufen, um die Echtheit und den Wert der Scheine zu prüfen. Später ging sie mit den Kindern zu einem Geldautomaten, um zu zeigen, wie man Geld abhebt. Bald darauf liefen alle zu einer netten Frau, die das Geld wieder zurück auf das Konto überwies. Gezeigt bekamen sie auch, wie Geldautomaten von hinten aussehen.

Als die andere Klasse fertig war, gingen alle zusammen in den Keller. Dort befinden sich ganz viele Schließfächer. Herr Barta ließ die Kinder eine 5 Tonnen schwere Türe auf und zu machen. Als alle es ausprobiert hatten, bekamen die Kindern ein Rätsel gestellt. Eine Gruppe der Klasse 4 a hat es zuerst gelöst. Eine Schülerin durfte das Schließfach mit der Nummer 235 aufschließen. Dort waren kleine Drinks für alle.

Später bedankten sich die Klassen mit ihren Lehren bei Frau Ballreich und Herrn Barta für die vielen Informationen. Draußen riefen alle im Chor: ,,Das war super!"

Von Lara Kubach, 4a