Vorlesewettbewerb am 27.10.16



Lesewettbewerb
Am Donnerstag vor den Herbstferien fand der jährliche Vorlesewettbewerb unserer Schule statt. In diesem Jahr hatten sich die Regeln des Wettbewerbs für Klasse 3 und 4 etwas "verschärft": Die Klassensieger der Dritt- und Viertklässler durften keine eigens ausgesuchten Texte mehr vorbereiten, zu Hause üben und der Jury präsentieren, sondern bekamen einen Text vorgelegt, den sie nicht kannten. Das machte den Wettbewerb spannender und auch anspruchsvoller.

Die Zweitklässler absolvierten den Wettbewerb wie in den Jahren zuvor mit einem vorbereiteten Text und einem unbekannten Text.

Unserer Jury Frau Roth (von der Bücherei in Neulußheim) und Frau Jayne (als Repräsentantin des Lehrerkollegiums) fiel es aufgrund der durchgehend guten Leistungen schwer, eine Entscheidung zu treffen. Doch letztlich standen für jede Klassenstufe die Sieger fest. Sie nahmen die Urkunde und den Preis, einen Büchergutschein, stolz entgegen. Natürlich gingen auch die anderen Wettbewerbsteilnehmer nicht leer aus. Für alle gab es eine Urkunde und eine Brezel. Wir freuen uns, dass die Kinder jedes Jahr so engagiert und motiviert am Lesewettbewerb teilnehmen.

Ab Dienstag, den 8.11.16 gibt es für alle Leseratten auch wieder viele Anregungen für neuen Lesestoff. Dann beginnt nämlich die Bücherausstellung der örtlichen Buchhandlung von Frau Dräger in unserem Musiksaal. Vielleicht eine Gelegenheit den gewonnenen Gutschein gleich einzulösen?