Konzert am Himmelszelt - Weihnachtsgottesdienst in der Lußhardt-Schule


Am letzten Schultag fand in der Aula der Lußhardt-Schule der diesjährige Weihnachtsgottesdienst zum Thema "Konzert am Himmelszelt" statt. Wie in jedem Jahr hatte jeder in der Schule kräftig zu dem Gelingen dieser besonderen Veranstaltung beigetragen. Schon Wochen im Voraus wurde in den Arbeitgemeinschaften mit viel Begeisterung geprobt, die Kinder in den Klassen übten die Lieder und das Gottesdienst-Team kümmerte sich um den stimmungsvollen Ablauf des Gottesdienstes. Deshalb wurde der Morgen des 22. Dezembers auch mit viel Freude erwartet und der Gottesdienst war eine besinnliche Einstimmung auf den letzten Schultag, die anstehenden Weihnachtstage und Ferien.

Nach dem Vorspiel des Lehrerorchesters und Pfarrer Mutzs Begrüßung stimmten das erste Lied und das Eingangsgebet alle Anwesenden auf das Weihnachtsmusical "Konzert am Himmelszelt" ein, das in Kooperation von Chor-, ORFF-, Theater-AG und Schülerorchester entstanden ist und die hektischen Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest beleuchtete, die sogar auch schon die Sternenwelt erreicht hatten. Alle Sterne hatten sich tolle Sachen für das Weihnachtskonzert ausgedacht und nun wollte auch noch der Mond mitmachen. Kein Wunder das der Dirigent Konrad kräftig ins Schwitzen kam. Frau Gottfried erinnerte im Anschluss daran, dass nicht die Hektik überhand nehmen soll, sondern man vor allem an die Besinnlichkeit und die Ruhe der Weihnacht denkt. Nach weiteren gemeinsamen Liedern und Gebeten, durfte jeder einen Stern mit nach Hause nehmen - einen Stern, der allen am Schulleben Beteiligten frohe und vor allem besinnliche Weihnachtsfeiertage wünschte.